slide1 Onlinetool
Demo

Chronik

Am 15. Juni 1996 wurde die Reinsch Speditions- und Kontraktlogistik GmbH (mittlerweile Reinsch Fulfillment GmbH) in den ehemaligen Güterhallen der Deutschen Bahn am Hauptbahnhof Straubing gegründet. Auf den verfügbaren 1000 qm Logistikfläche wickelte die Firma für einen noch heute bestehenden Kunden unter der Leitung von Elisabeth und Günther Reinsch zusammen mit einem Mitarbeiter die Entladung von Güterwaggons und den Weitertransport der Waren ab. Dieser erste Mitarbeiter stand bis zu seiner Pension seinen Kolleginnen und Kollegen mit all seiner Erfahrung mit Rat und Tat zur Seite und war in die modernen Prozess- und Kommunikationsabläufe des heute gewachsenen Logistikdienstleisters voll und ganz integriert.

Gerade die gewachsene Struktur des mittlerweile 60 Mitarbeiter umfassenden Unternehmens beschreibt die Qualität und Zuverlässigkeit der Dienstleistungen für unsere Kunden in einer eindrucksvollen Weise, denn das Potenzial und Know-how eines Unternehmens hängt maßgeblich vom Einsatz und Engagement seiner Mitarbeiter ab. Und dies ist der Stolz unseres Unternehmens.

In den darauf folgenden Jahren konnten immer mehr neue Kunden gewonnen werden. Durch die Anforderungen dieser neuen Kunden, die wir seit je her als unsere Partner verstehen, konnten wir stets neue Geschäftsbereiche erschließen. So wurden in den Jahren 1997 bis 1999 die bis heute bestehenden Sparten gegründet. Den Anfang bildeten die Hafen- und Transportlogistik, letztere konnte vor allem durch viele große, regionale und überregionale Kunden deutlich an Zuwachs verzeichnen. Heute werden alle LKW per GPS erfasst und die Auftragsabwicklung erfolgt mit modernen IT-Lösungen, was die Servicequalität für alle Kunden deutlich erhöht.

Ein Meilenstein der Geschichte der Firma Reinsch bildete der von Günther Reinsch ins Leben gerufene kombinierte Verkehr zwischen Ost- und Westeuropa. Durch die Gründung der Tochtergesellschaft in Pitesti spezialisierte man sich vor allem auf Gütertransporte via Schiene und Straße zwischen Deutschland und Rumänien. Der Großteil der transportierten Waren entstammte vor allem der Tabak, Papier und Schwerlastindustrie. Aber auch andere Güter konnten mit dem eigens beschafftem Spezialequipment mühelos und mit großen Vorteilen gegenüber herkömmlichen Verkehrsmodi bewegt werden.

Kaum zwei Jahre danach, 1999, gründete die Firma Reinsch die Sparte Kontraktlogistik. Dies bedeutete mit ca. 40 Mitarbeitern einen enormen Sprung in der Entwicklung der jungen Firma. Dieser Geschäftsbereich ist heute das wichtigste, nicht mehr wegzudenkende Standbein des modernen Logistikers aus Straubing. Durch permanente Leistungs- und Qualitätsüberwachung, ist die Kontraktlogistik für viele Kunden aus Industrie und Handel zu einer attraktiven Alternative im Outsourcing-Bereich geworden.

Der damalige Hauptstandort in der Innenstadt Straubings gelangte jedoch schnell an die Grenzen seiner räumlichen Kapazitäten. Wegen des schnellen Wachstums und der zu dieser Zeit 70 beschäftigen Mitarbeiter musste schnellstmöglich eine Entscheidung über eine Kapazitätserweiterung getroffen werden. Aufgrund der Gegebenheiten und der trimodalen Standortvoraussetzungen im Industriegebiet Straubing-Sand wurde 2004 der Neubau der heute 25.000 qm umfassenden Logistikanlage mit Gleis- und Hafenschluss beschlossen. Dies ist auch der aktuelle Firmensitz unseres Logistikzentrums.

Nach dem tragischen Versterben von Günther Reinsch im Jahre 2005 übernahm seine Frau Elisabeth Reinsch die Leitung der Geschäfte des Unternehmens. Seit dem 01.04.2017 wurde die Leitung dann an Herrn Sebastian Neumeyer und Dominik Frank weitergegeben. Heute zeichnen vor allem modernste Lager-, Kommunikations- und Informationssysteme die Zusammenarbeit mit dem Mittelstandsunternehmen aus. Die vielfältigen Möglichkeiten rund um Transport und Logistik bewerkstelligen eine optimale Basis für eine erfolgreiche Zukunft, deren Herausforderungen die Mitarbeiter der Reinsch Fulfillment GmbH mit Freude entgegen blicken.

Ihre Reinsch Fulfillment GmbH

schließen
Wir behandeln Ihre Daten streng vertraulich nach unseren Datenschutzrichtlinien. Sie erhalten durch diese kurze Registrierung keine Newsletter.